Doppel-Regionsmeisterschaften 2018 voller Erfolg

 

Die Jugend gibt weiter Gas… Nach den überaus starken Mannschaftserfolgen im Staffelbetrieb räumten unsere Jugendspieler/-innen bei den Doppel-Regionsmeisterschaften am 15. /16. September weitere Titel ab. Austragungsort war die Anlage des HTV Hildesheim am Ulmenweg.

Sieger bei den Junioren A wurden Laurenz Güntner und Jonas Becker.

Mika Hennies (Junioren C) spielte mit seinem Partner in der Junioren B-Kategorie eine starke Gruppenphase und verlor lediglich des Match gegen die späteren Regionsmeister.

 

Im Finale der Juniorinnen A standen sich zwei Harsumer Teams gegenüber. Sieger wurden Marie Machtens/Gesa Neugebauer; der zweite Platz ging an das Duo Laura Lehne/Hannah Voges.

Bei den Juniorinnen B wurden zudem Luise Güntner und Lina Bettscheider ebenfalls Zweite.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu diesem gemeinschaftlichen Erfolg.

 

Kurzum: Wieder eine starke Bilanz aus Harsumer Sicht.

 

Im Anschluss an die Siegerehrung wurden auch die Regionsmeisterinnen im Mannschaftswettbewerb mit Pokal und Medaille ausgezeichnet. Somit kamen an diesem Tag wieder einige Spielerinnen in den doppelten Genuss einer Auszeichnung.